Ziel der Strategie Substanz

  • Ziel dieser Strategie ist die Erwirtschaftung von guten Renditen und Ausschüttungen bei gleichzeitiger Begrenzung der Schwankungen durch einen ausgewogenen Einsatz von weltweiten Renten-, Aktien- und Mischfonds.
  • Hierbei wird auf einen substanzorientierten Ansatz der Fonds Wert gelegt. Die Aktienquote kann je nach Markteinschätzung zwischen 30% und 70% liegen.
  • Rohstofffonds und Alternative Investments können beigemischt werden.

Risiko- und Ertragsprofil

Aktienquote Dr. Jung Partner Strategie Substanz
  • Die 3-Helmen-Strategie Substanz ist in die Risikoklasse 3 von 5 eingestuft, weil ihr Anteilpreis mittleren bis starken Schwankungen unterliegt. Die Gewinnchance und auch das Verlustrisiko können moderat bis hoch sein.
  • Die getroffene Einstufung kann Änderungen unterliegen und sich im Laufe der Zeit daher verändern. Selbst die niedrigste Kategorie kann nicht mit einer risikofreien Anlage gleich gesetzt werden.
  • Die empfohlene Haltedauer beträgt mindestens 5 Jahre oder länger.

Die 3-Helmen-Strategie steht für Stabilität und Ertrag durch eine breite Streuung und aktives Management

  • Rundum-Sorglos-Paket: ohne eigene Expertise und Zeitaufwand Vermögen sinnvoll anlegen
  • Unabhängig von Banken und Einlagensicherung
  • Insolvenzschutz durch Sondervermögen
  • Stabilität durch breite Streuung und laufende Überwachung
  • Gewinnmitnahme-Management durch systematische Analysen und Neuordnung der Anlagen
  • Fehlentscheidungsschutz durch langjährige erfahrene Partner
  • Faire, transparente Kostenstruktur
  • Absolute Flexibilität bei Zuzahlungen und Entnahmen
  • Einfache Variante für Ihre Nachlassplanung

Für wen ist die 3-Helmen-Strategie Substanz geeignet?

Professionelle Vermögensverwaltung auf der Basis von Investmentfonds (Sondervermögen) für EU-Bürger mit hohen Cash-Beständen, ablaufenden Lebensversicherungen und Erbschaftsvermögen; vor allem für serviceaffine Anleger mit Interesse an generationsübergreifendem Werterhalt und laufenden Erträgen.

Transparenz

Auf Heller und Pfenning

Fakten

hier geht´s zum aktuellen Faktenblatt

Entdecken Sie auch unsere weiteren Strategien

Sie möchten von unserer Fonds-Vermögensverwaltung profitieren?

Sprechen Sie mit uns

Kontakt Dr. Jung & Partner

Dr. Jung & Partner GmbH
Generalrepräsentanz

Unsere Partner für Ihre Vermögensverwaltung –
vertrauen Sie auf Spezialisten

BB-WERTPAPIER-VERWALTUNGSGESELLSCHAFT MBH

Die BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH (BBWV) mit Sitz in Augsburg wurde 1998 gegründet. Als bankenunabhängiger Vermögensverwalter mit BaFin-Zulassung (§32 KWG) hat sie sich auf risikoadjustierte Anlagestrategien spezialisiert. Um Assetklassen richtig und vorausschauend zu gewichten und kundenindividuell reagieren zu können, beobachtet die BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft die Dynamik des Marktes permanent und intensiv. Unter dem Label 3-Helmen-Strategie kooperiert BBWV im Bereich der Anlageberatung mit renommierten Drittfondsmanagern.

AUGSBURGER AKTIENBANK AG

Die Augsburger Aktienbank wurde 1963 gegründet und gehört seit 2002 zu 100 % zum LVM Konzern. Hier erhalten Sie „das Beste aus zwei Welten“: Die preisgünstigen Angebote einer Direktbank und die persönliche Beratung durch die Partner. Das Know-how hat die Augsburger Aktienbank zu einem führenden Anbieter in Süddeutschland mit Wertpapierbeständen von über 13 Milliarden EUR gemacht. Rund 320.000 Kunden schätzen die Unabhängigkeit im Wertpapiergeschäft. Die Bank ist dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. angeschlossen. Für die 3-Helmen-Strategien fungiert die Augsburger Aktienbank als Depotbank.

Logo Dr Jung Partner

DR. JUNG & PARTNER GMBH GENERALREPRÄSENTANZ

Dr. Klaus Jung gilt als Pionier der unabhängigen Investmentberatung in Deutschland. Der promovierte Volkswirt etablierte seine Dr. Jung Investmentberatung bereits 1958 und engagierte sich 2002 als Mitbegründer und Namensgeber der Dr. Jung & Partner GmbH Generalrepräsentanz. Durch die Konzentration auf Sachwerte, Eigentum und Sondervermögen, welche eine langfristige Vermögenssicherung und Vermögensmehrung erst ermöglichen, hat sich das Unternehmen als Kompetenzzentrum im süddeutschen Raum etabliert und wurde auch entsprechend prämiert. Neben dem Deutschen Beteiligungspreis in der Kategorie „TOP Anlegerorientierte Beratung“ im Jahre 2015 wurde die Dr. Jung & Partner GmbH sogar mit dem „Trusted Consultant Award“ ausgezeichnet, dem Siegel für vertrauenswürdige Berater. Das Unternehmen ist inhabergeführt und bankenunabhängig, was eine freie Auswahl der Partner erlaubt.

Risiken

In der Wertentwicklung des Strategiedepots spiegeln sich Kursrückgänge bei den in den Zielfonds abgebildeten Finanzindizes (Benchmarks) wider. Je höher die Aktienquote, desto höher ist dabei das potenzielle Verlustrisiko. Die nachfolgenden Risiken können einzeln oder auch kombiniert auftreten und können zu Geldverlusten führen:

  • Risiko rückläufiger Anteilspreise: Kursrückgänge spiegeln sich in der Wertentwicklung der Strategiedepots wider. Kursverluste sind möglich.
  • Nichterreichen der Renditeerwartung: Eine Garantie für das Erreichen der Renditeerwartung kann nicht übernommen werden. Unter besonderen Umständen kann ein Verlust größer sein als das gewählte Risikomaß.
  • Entscheidungen des Managements. Ein Wechsel der handelnden Personen kann nicht ausgeschlossen werden, positive Ergebnisse in der Vergangenheit sind daher nicht in die Zukunft übertragbar.
  • Die Rücknahme der Anteilsscheine kann bei außergewöhnlichen Umständen vorübergehend nicht möglich sein. Durch menschliche Fehler und Versäumnisse, Systemstörungen, äußere Einflüsse und einen möglichen Ausfall einer Depotbank bzw. Unterdepotbank sind Verluste möglich.

Rechtliche Hinweise

Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Darstellung der Fonds-Vermögensverwaltung „3 Helmen-Strategie“ und stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch eine Einladung zur Zeichnung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Sie sollen Kunden und Interessenten lediglich über das Produkt „3 Helmen-Strategie“ informieren und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung oder fachkundigen steuerlichen oder rechtlichen Rat. Allein maßgebliche Rechtsgrundlage für die Vermögensverwaltung sind der Vermögensverwaltungsvertrag sowie die Geschäftsbedingungen, Zusatzvereinbarungen und Sonderbedingungen der Augsburger Aktienbank AG. Historische Wertentwicklungen lassen keine Rückschlüsse auf die Entwicklung in der Zukunft zu. Diese sind nicht prognostizierbar.

Die handelnden Personen einschließlich der Dr. Jung & Partner GmbH Generalrepräsentanz übernehmen keine Gewähr für die zukünftige Performance der Vermögensverwaltungsstrategien. Umfassende Hinweise auf die Risiken, die im Zusammenhang mit der Anlage in Investmentvermögen existieren, sind den aktuellen Verkaufsunterlagen zu entnehmen. Diese Seite wurde von Dr. Jung & Partner GmbH Generalrepräsentanz mit Sorgfalt entworfen und hergestellt, dennoch übernimmt sie keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Insbesondere übernimmt die Dr. Jung & Partner GmbH Generalrepräsentanz keine Haftung für etwaige Schäden oder Verluste, die direkt oder indirekt aus der Verteilung oder der Verwendung dieser Seite oder ihrer Inhalte entstehen.