4 Jahre 3-Helmen-Strategie:

+++ Nähere Infomation in Kürze an dieser Stelle +++ Exklusiv online erhältlich +++

Ziel der Strategie FutureTrend

  • Ziel der Vermögensverwaltung ist die Erzielung überdurchschnittlich hoher Renditen. Zur Erreichung dieses Ziels wird in chancenorientierte Aktien- und Mischfonds investiert, welche die Megatrends der menschlichen Zivilisation berücksichtigen und ein hohes langfristiges Wachstumspotenzial bieten.
  • Im Mittelpunkt stehen Anlagethemen wie beispielsweise Technologie, Gesundheit, Konsum, Wasser oder der demographische Wandel.
  • Die Aktienquote kann zwischen 0% und 100% liegen, wobei eine möglichst vollständige Investition in Aktien angestrebt wird. Rohstofffonds, ETFs und Alternative Investmentfonds können beigemischt werden.

Entdecken Sie auch unsere weiteren Strategien

Sie haben Fragen zu nachhaltigen Investitionen?

Sprechen Sie mit uns

Kontakt Dr. Jung & Partner

Dr. Jung & Partner GmbH
Generalrepräsentanz

 

Büro
Essenbach-Ohu

Ahornstr. 8A, 84051 Essenbach

Büro
Landshut / Altdorf

Bernsteinstr. 19B, 84032 Altdorf

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren
Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt Google Maps Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren

Unsere Partner für Ihre Vermögensverwaltung –
vertrauen Sie auf Spezialisten

BB-WERTPAPIER-VERWALTUNGSGESELLSCHAFT MBH

Die BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH (BBWV) mit Sitz in Augsburg wurde 1998 gegründet. Als bankenunabhängiger Vermögensverwalter mit BaFin-Zulassung (§32 KWG) hat sie sich auf risikoadjustierte Anlagestrategien spezialisiert. Um Assetklassen richtig und vorausschauend zu gewichten und kundenindividuell reagieren zu können, beobachtet die BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft die Dynamik des Marktes permanent und intensiv. Unter dem Label 3-Helmen-Strategie kooperiert BBWV im Bereich der Anlageberatung mit renommierten Drittfondsmanagern.

ebase®

Die European Bank of Financial Services GmbH – kurz „ebase“ wurde 2002 aus der ältesten deutschen Investmentgesellschaft ADIG Allgemeine Deutsche Investment GmbH gegründet. ebase® verwaltet ein Kundenvermögen von rund 40 Milliarden Euro (AuA) und hat über eine Million Kunden. Über 8.000 Fonds und ETFs von mehr als 210 Kapitalverwaltungsgesellschaften können über ebase bezogen und veräußert werden. ebase® besitzt eine Geschäftserlaubnis als Vollbank und unterliegt der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Deutscher Banken e.V. sowie in der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH.

Logo Dr Jung Partner

DR. JUNG & PARTNER GMBH GENERALREPRÄSENTANZ

Dr. Klaus Jung gilt als Pionier der unabhängigen Investmentberatung in Deutschland. Der promovierte Volkswirt etablierte seine Dr. Jung Investmentberatung bereits 1958 und engagierte sich 2002 als Mitbegründer und Namensgeber der Dr. Jung & Partner GmbH Generalrepräsentanz. Durch die Konzentration auf Sachwerte, Eigentum und Sondervermögen, welche eine langfristige Vermögenssicherung und Vermögensmehrung erst ermöglichen, hat sich das Unternehmen als Kompetenzzentrum im süddeutschen Raum etabliert und wurde auch entsprechend prämiert. Neben dem Deutschen Beteiligungspreis in der Kategorie „TOP Anlegerorientierte Beratung“ im Jahre 2015 wurde die Dr. Jung & Partner GmbH sogar mit dem „Trusted Consultant Award“ ausgezeichnet, dem Siegel für vertrauenswürdige Berater. Das Unternehmen ist inhabergeführt und bankenunabhängig, was eine freie Auswahl der Partner erlaubt.

Informationen zur Nachhaltigkeit der Investitionsmöglichkeiten der BB-Wertpapier-Verwaltungsgesellschaft mbH (BBWV)

Die BBWV informiert Sie darüber, ob und wie sie Nachhaltigkeitsrisiken bei ihren Investitionsentscheidungen einbezieht. Ferner informiert Sie die BBWV darüber, wie sich zu erwartende Nachhaltigkeitsrisiken auf die Rendite der 3-Helmen-Strategie auswirken. Diese vorvertraglichen Informationen finden Sie im „Infomationsblatt ESG“, das Ihnen hier zum Abruf angeboten wird. Die Informationspflichten ergeben sich aus der Verordnung (EU) 2019/2088. Die BBWV beabsichtigt mit diesen Ausführungen kein Bewerben ökologischer oder sozialer Merkmale in ihren Anlagestrategien oder für Finanzprodukte.

Risiken

In der Wertentwicklung des Strategiedepots spiegeln sich Kursrückgänge bei den in den Zielfonds abgebildeten Finanzindizes (Benchmarks) wider. Je höher die Aktienquote, desto höher ist dabei das potenzielle Verlustrisiko. Die nachfolgenden Risiken können einzeln oder auch kombiniert auftreten und können zu Geldverlusten führen:

  • Risiko rückläufiger Anteilspreise: Kursrückgänge spiegeln sich in der Wertentwicklung der Strategiedepots wider. Kursverluste sind möglich.
  • Nichterreichen der Renditeerwartung: Eine Garantie für das Erreichen der Renditeerwartung kann nicht übernommen werden. Unter besonderen Umständen kann ein Verlust größer sein als das gewählte Risikomaß.
  • Entscheidungen des Managements. Ein Wechsel der handelnden Personen kann nicht ausgeschlossen werden, positive Ergebnisse in der Vergangenheit sind daher nicht in die Zukunft übertragbar.
  • Die Rücknahme der Anteilsscheine kann bei außergewöhnlichen Umständen vorübergehend nicht möglich sein. Durch menschliche Fehler und Versäumnisse, Systemstörungen, äußere Einflüsse und einen möglichen Ausfall einer Depotbank bzw. Unterdepotbank sind Verluste möglich.

Rechtliche Hinweise

Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Darstellung der Fonds-Vermögensverwaltung „3 Helmen-Strategie“ und stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch eine Einladung zur Zeichnung oder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzprodukten dar. Sie sollen Kunden und Interessenten lediglich über das Produkt „3 Helmen-Strategie“ informieren und ersetzen nicht eine anleger- und anlagegerechte Beratung oder fachkundigen steuerlichen oder rechtlichen Rat. Allein maßgebliche Rechtsgrundlage für die Vermögensverwaltung sind der Vermögensverwaltungsvertrag sowie die Geschäftsbedingungen, Zusatzvereinbarungen und Sonderbedingungen der Augsburger Aktienbank AG. Historische Wertentwicklungen lassen keine Rückschlüsse auf die Entwicklung in der Zukunft zu. Diese sind nicht prognostizierbar.

Die handelnden Personen einschließlich der Dr. Jung & Partner GmbH Generalrepräsentanz übernehmen keine Gewähr für die zukünftige Performance der Vermögensverwaltungsstrategien. Umfassende Hinweise auf die Risiken, die im Zusammenhang mit der Anlage in Investmentvermögen existieren, sind den aktuellen Verkaufsunterlagen zu entnehmen. Diese Seite wurde von Dr. Jung & Partner GmbH Generalrepräsentanz mit Sorgfalt entworfen und hergestellt, dennoch übernimmt sie keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Insbesondere übernimmt die Dr. Jung & Partner GmbH Generalrepräsentanz keine Haftung für etwaige Schäden oder Verluste, die direkt oder indirekt aus der Verteilung oder der Verwendung dieser Seite oder ihrer Inhalte entstehen.