DAX-Wettbewerb 2021

Optimisten sind die Gewinner

Der DAX Performanceindex schloss am 30.12.2021 bei 15.884,86 Punkten. Der deutsche Leitindex legte damit im vergangenen Jahr trotz Pandemie um fast 16 Prozent zu. Auch in der Zusammensetzung konnte der umgangssprachlich als „DAX“ bezeichnete Index zulegen. Ursprünglich basierend auf den Werten der 30 bedeutendsten an der Frankfurter Wertpapierbörse notierten Aktiengesellschaften, wurde er im September 2021 von 30 auf 40 Aktiengesellschaften erweitert. Und den Jahresschlusskurs des DAX galt es wie immer beim traditionellen DAX-Wettbewerb von Dr. Jung & Partner zu prognostizieren.

Die Gewinner waren dieses Mal die Optimisten. Die Teilnehmer mit den drei höchsten Prognosen sicherten sich die Plätze 1 bis 3 und dürfen sich über ein Wandbild „Bulle und Bär“ in Gold, Silber bzw. Bronze freuen.

Die Preisträger werden in Kürze von Geschäftsführer Stefan Helm benachrichtigt. Die Ehrung wird im Rahmen des virtuellen Neujahrsempfangs am 2. Februar erfolgen. Dann startet auch DAX-Wettbewerb 2022.